Was ist so schlecht an der Ausbildung von LehrerInnen? – mit Myrle Dziak-Mahler

Shownotes

Warum geben Lehrerinnen und Lehrer im Schul-Check des „Kölner Stadt-Anzeiger“ ihrem Studium im Hinblick auf digitalen Unterricht nur ein „mangelhaft“? Über diese Frage unterhält sich KStA-Redakteur Hendrik Geisler in der ersten Folge mit Myrle Dziak-Mahler. Sie hat zehn Jahre lang das Zentrum für LehrerInnenbildung an der Uni Köln geleitet, das für die Ausbildung von 14.000 Lehramtsstudierenden verantwortlich ist. Wie keine zweite weiß sie, was in den letzten Jahrzehnten schief gelaufen ist und was sich bei der Ausbildung von Lehrkräften jetzt dringend ändern muss.

Alle Ergebnisse des Schul-Check: schulcheck.ksta.de

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.